Seminar Digital Citizen Science

Digital Citizen Science - das bedeutet, zusammen mit Bürger:innen im Feld Forschung zu betreiben - interaktiv und direkt im echten Leben. Insbesondere in Corona-Zeiten werden hierbei Fragen rund um Problemfelder aus dem häuslichen Kontext untersucht. Wer leidet unter Stress im Home-Office, wer genießt die Arbeit zu Hause, weil so mehr Flow erlebt wird? Welche Formen der digitalen Kooperation fördern soziale Kontakte und verhindern Einsamkeit? Diese und andere Fragen rund um das Thema Wellbeing @Home sind Gegenstand der Seminararbeiten.

Die Seminararbeiten werden interdisziplinär von Mitarbeiter:innen verschiedener Forschungsgruppen betreut, die zusammen am Themenkomplex Digital Citizen Science arbeiten. Involviert sind die Forschungsgruppen von Prof. Mädche (IISM), Prof. Nieken (IBU), Prof. Scheibehenne (IISM), Prof. Szech (ECON), Prof. Volkamer (AIFB), Prof. Weinhardt (IISM) und Prof. Woll (IfSS).

Informieren Sie sich auch gerne zu den bereits abgeschlossenen Themen, um mehr über das Seminar zu erfahren.

Studierende arbeiten zusammen
Seminar Digital Citizen Science SoSe 2022
Bib
Abgeschlossene Arbeiten